HALLO!

SCHÖN DICH ZU SEHEN

Unser Team in Berlin und Stuttgart. Alle auf einen Blick!

AMELIE HÜBNER

AMELIE HÜBNER

Mitgründerin SINGA Stuttgart

“Es gibt wenig Wertvolleres für die persönliche Entwicklung und um positive Veränderungen zu bewirken als inspirierende Begegnungen und eine offene Einstellung.”

Amelie ist fasziniert von der Kraft der Innovation Raum für neue Möglichkeiten zu schaffen, wo sie am wenigsten erwartet werden. Der Mut und die Motivation junger Entrepreneure in Uganda haben sie inspiriert SINGA Stuttgart mitzugründen.

Mohammed Chikh Albasatneh

Mohammed Chikh Albasatneh

Projektmanager

“Never stop learning”

Mohammed unterstützt Unternehmer leidenschaftlich gern bei der Erfüllung ihrer Mission, ihrer beruflichen Ziele und ihrer Träume. Nach seinem Studium der Wirtschaftswissenschaften sammelte er Führungserfahrung im Bereich HR Training & Development und arbeitete als Berater in mehreren internationalen Beratungsprojekten. Er schätzt Qualität und Kreativität.

PETER SCHUMACHER

PETER SCHUMACHER

Mitgründer SINGA Stuttgart

“Wenn du es nicht versuchst, wirst du es nie wissen”

2016 hat Peter seinen Job als Ingenieur aufgegeben, um Jungendliche in Uganda zu unterstützen soziale Unternehmen aus dem Nichts aufzubauen. Mit diesen gemeinsam neue Perspektiven zu entwicklen, hat ihn motiviert SINGA Stuttgart mitzugründen.
Mitzuerleben, wie Menschen ihr Leben positiv verändern können, bestätigt ihn darin, dass Entrepreneurship der richtige Weg ist um Menschen zu unterstützen.

JULIETTE GAINON

JULIETTE GAINON

Praktikantin

Juliette hat gerade ihr Masterstudium in europäischer und deutsch-französischer Politikwissenschaft in Straßburg abgeschlossen. Sie möchte in Zukunft soziale und kulturelle grenzüberschreitende Projekte unterstützen. Sie ist motiviert, Möglichkeiten zu schaffen, damit Menschen Grenzen überwinden und sich der Welt öffnen können. Deshalb freut sie sich jetzt SINGA Stuttgart zu unterstützen und Erfahrungen im Umfeld zu sammeln. Mit ihrer Mehrsprachigkeit ergänzt sie unser Team perfekt um auch unser grenzüberschreitendes deutsch-französisches Projekt SINGAmi zu unterstützen.